qProtect - Naturprodukte Calivita in Deutschland - Organische Acai, Noni, Nopalin, Paraprotex

tło strony
Products - button
pole pod menu
Shopping - button
Partner - button
Organic Acai
OrganiCare
Direkt zum Seiteninhalt
Ćwiczenia
REKLAMA

qProtect

Calivita qProtect
Antioxidationsmittel
90 Tabletten

Antioxidant mit Ginkgo

Das qProtect ist ein antioxidatives Erzeugnis aus Ginkgo biloba zum täglichen Schutz unserer Zellen.
Der Ginkgo fördert den angemessenen Blutkreislauf, die normale Gehirnfunktion, das Bewahren der Konzentration und der Gedächtnisfähigkeit. All dies haben wir mit vier wichtigen Antioxidantien, Vitamin C, Beta-Carotin, Vitamin E und Selen ergänzt, die zusammen verwendet über eine erhöhte wohltuende Wirkung verfügen, und so sichern sie die angemessene Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
Sofort verfügbar
13.50 €
Das Produkt ist im Sonderangebot erhältlich >>
Ginkgo biloba geht

qProtect - Ginkgo biloba - Japanischer Ginkgo und Antioxidantien: Beta-Carotin, Vitamin C und E sowie Selen

qProtect

Das qProtect ist ein antioxidatives Präparat aus Ginkgo biloba zum täglichen Schutz unserer Zellen. Der Ginkgo fördert den angemessenen Blutkreislauf, die normale Gehirnfunktion, das Bewahren der Konzentration und der Gedächtnisfähigkeit. Das Produkt haben wir mit vier wichtigen Antioxidantien, Vitamin C, Beta-Karotin, Vitamin E und Selen ergänzt, die zusammen verwendet über eine erhöhte wohltuende Wirkung verfügen, und so sichern sie die angemessene Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen.
älteres Paar

Ginkgo biloba und Antioxidantien

Für viele von uns ist es wichtig, nicht nur die Gesundheit zu erhalten, sondern auch die umfassende Fitness bis spät in das Leben aufrechtzuerhalten ...

Der Hauptbestandteil des Produkts ist Japanischer Ginkgo, der neben seinen bekannten antioxidativen Eigenschaften auch viele Körperfunktionen positiv beeinflusst. qProtect enthält außerdem wertvolle Vitamine C, E, β-Carotin und Selen.

Wie funktionieren qProtect-Inhaltsstoffe?
  • haben starke antioxidative Eigenschaften, die den Schutz der Zellen vor Alterung unterstützen (Vitamin C, E, Selen, japanischer Ginkgo)
  • Unterstützung der richtigen Durchblutung, Gewährleistung einer ausreichenden Blutversorgung der Seh- und Hörorgane (japanischer Ginkgo)
  • helfen, ein gutes Gedächtnis zu bewahren (japanischer Ginkgo)
  • Achten Sie auf die Richtigkeit der kognitiven Prozesse (japanischer Ginkgo)
  • wirken sich positiv auf die Funktion der Blutgefäße aus (Vitamin C)
  • Reduzieren Sie das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung (Vitamin C)
  • kümmern sich um das Nervensystem und die richtigen psychischen Funktionen (Vitamin C)
  • Unterstützung der Immunität (Vitamin C, Selen)
  • wirken sich positiv auf das Auge aus (Vitamin A aus Beta-Carotin)
  • helfen, eine gesunde Haut zu erhalten (Vitamin A aus Beta-Carotin)
  • kümmern Sie sich um die Schilddrüse (Selen)

Wen empfehlen wir besonders?
  • Menschen, die täglich nach antioxidativem Schutz suchen.
  • Menschen mit einem stressigen Lebensstil.
  • Jeder, der lange körperlich und geistig fit bleiben will.
  • Menschen, die das Funktionieren des Nervensystems unterstützen wollen, haben ein gutes Gedächtnis.
  • Jeder, der sich um das Kreislaufsystem kümmert.
  • Menschen, die irrational essen.
  • Einwohner großer Ballungsräume.
  • Jeder, der Mobiltelefone, Computer usw. verwendet

Schutz vor freien Radikalen
Haben Sie gewusst, dass freie Radikalen nicht nur wegen äußeren Faktoren entstehen, sondern der Organismus kann sie selbst täglich auch produzieren? Die Antioxidantien schützen vor den schädlichen Wirkungen der freien Radikalen, währen sie der Alterungsprozess verlangsamen?
food supplement Calivita: qProtect

90 Tabletten

Dosierung
1-3 Tabletten täglich

qProtect Wirkstoffe

60 mg Vitamin C.
50 mg Ginkgo biloba Blatt
10I.U. Vitamin E.
3000I.U. Beta-Carotin
20mcg Selen

Zutaten
Stabilisator: Calciumcarbonat, Stabilisator: mikrokristalline Cellulose, Vitamin C, pulverisierte Ginkgoblätter (Ginkgo biloba), Beta-Carotin, Antibackmittel: Fettsäuren (Stearinsäure), Füllstoff: vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose, Vitamin E, Anti- Backmittel: Antibackmittel Silizium, Antibackmittel: Magnesiumsalze von Fettsäuren (Magnesiumstearat), L-Selenomethionin, Glasiermittel: Talkum, Glasiermittel: Schellack.
Wem empfehlen wir es?

  • Denjenigen, die sich einen täglichen antioxidativen Schutz wünschen,
  • bei gestresster Lebensweise,
  • beim Bewahren der geistigen und physikalischen Frische,
  • älteren Menschen zur normalen Gehirnfunktion und zum Bewahren der Gedächtniskapazität,
  • bei Herz- und Kreislaufproblemen,
  • denjenigen, die oft kalte Gliedmaßen haben,
  • beim Ohrensausen,
  • bei mangelhafter Ernährung,
  • aktiven oder passiven Rauchern, Einwohnern der Siedlungen, wo die Luft verschmutzt ist,
  • beim regelmäßigen Alkoholkonsum.

Achtung! Bei langfristiger Verwendung mit hoher Dosis können als Nebenwirkungen Hautentzündung, Unruhe, Shclaflosigkeit, Durchfall, Erbrechen vor kommen. Der Verbrauch von Ginkgo biloba ist während Schwangerschaft, Stillen, Einnahme von Blut gerinnung hemmenden Medikamenten bezie hungsweise vor Operationen nicht zu empfehlen, weil es die Blutgerinnungszeit erhöhen kann. Dia betiker sollen vor der Verwendung ihren behan delnden Arzt konsultieren.

Keywords: qProtect, (alter Name: PROTECT 4 LIFE), Calivita, Antioxidantien, Antioxidantien, Speicher, Bluthochdruck, Krankheit, Schwäche und Rekonvaleszenz
qProtect
Ginkgo biloba und Antioxidantien

Der Hauptbestandteil der Formel ist Ginkgo biloba, der älteste Baum in der Geschichte der Erde. Es ist bekannt, dass es neben seinen antioxidativen Eigenschaften die Funktion des Körpers auf viele andere Arten positiv beeinflusst. Die Formel enthält auch nützliche Vitamine und Spurenelemente.

Ginkgo biloba - Japanischer Ginkgo
Der Fossilienbestand zeigt, dass der Jungfernhaarbaum, der unter dem wissenschaftlichen Namen Ginkgo biloba bekannt ist, vor etwa 270 Millionen Jahren existierte und damit die älteste bekannte Baumart ist. Dieses lebende Relikt ist sehr reich an Antioxidantien und Flavanoiden und kann dazu beitragen, die Durchblutung und die Mikrozirkulation in den Kapillaren zu verbessern. Die Mikrozirkulation ist wichtig, damit Sauerstoff und Nährstoffe über die Blut-Hirn-Schranke in das Gehirn gelangen.

Der japanische Ginkgo (Ginkgo biloba) ist der älteste Baum der Erde. Es ist langlebig, einige Exemplare können etwa 1000 Jahre alt werden. Bereits in der Antike verwendete China seine Blätter und Samen zur Behandlung von Asthma, Bronchitis und Lungenerkrankungen sowie zur Verbesserung der peripheren Durchblutung und der Blutversorgung des Gehirns. Heute schätzt die Wissenschaft viele Vorteile von Ginkgo, sowohl präventiv als auch heilend. Extrakt aus den Blättern des Baumes ist eine der häufigsten in Europa verwendeten Drogen natürlichen Ursprungs. Allein in Deutschland verschrieben Ärzte 1988 mehr als 5 Millionen Rezepte für Ginkgo-Präparate. In den Blättern von Ginkgo wurden viele einzigartige Wirkstoffe nachgewiesen. Jeder von ihnen wirkt auf unterschiedliche Weise auf den Körper. Deshalb ist die therapeutische Wirkung von Ginkgo so groß. Die größte Gruppe in den Blättern von Ginkgo sind Flavonglycoside (Kaempferol, Quercetin, Izoramnetyna) und Terpenoide (Bilobalid und Ginkgolide A, B, C), die sich gegenseitig ergänzen. Darüber hinaus gibt es in dieser Pflanze Proanthocyanidine, Lignane, ätherische Öle, Tannine und viele andere weniger bekannte Wirkstoffe.

Antioxidantien
Antioxidantien sind Substanzen, die ein Elektron abgeben können, um freie Radikale wieder in einen normalen Zustand umzuwandeln, ohne selbst instabil zu werden. So schützen Antioxidantien die Zellen und Gewebe des Körpers vor oxidativen Schäden. Vitamine mit starken antioxidativen Eigenschaften umfassen Beta-Carotin (Vitamin A), Vitamin C und Vitamin E. Das Spurenelement Selen hat ebenfalls ähnliche Eigenschaften gezeigt.

Warum Antioxidantien wichtig sind
Typischerweise haben alle Atome gepaarte Elektronen, die den Kern umgeben. Unsere natürlichen Stoffwechselprozesse führen dazu, dass einige dieser Atome ein einzelnes Elektron verlieren, was zu einem sehr instabilen Teilchen führt, das als freies Radikal bezeichnet wird. Das freie Radikal wird versuchen, den unnatürlichen Zustand eines ungepaarten Elektrons zu beheben, indem es ein Elektron von einem anderen normalen Atom stiehlt. Dies führt zu einer Kettenreaktion der Bildung freier Radikale, die im Laufe der Zeit die Körperzellen schädigt. Dieser Prozess wird als Oxidation bezeichnet, und viele Wissenschaftler betrachten oxidative Zellschäden durch freie Radikale als eine der Hauptursachen für die mit dem Altern einhergehende Stoffwechselverschlechterung.

Andere Antioxidantien
Jedes der Antioxidantien - Vitamin C, Vitamin E, Beta-Carotin oder Selen - verbessert unsere Gesundheit, und die Erfahrung zeigt, dass ihre Wirkung bei gemeinsamer Anwendung wirksamer ist. Vitamin C stärkt unter anderem das Immunsystem, erhöht die Interferonproduktion, reduziert die Auswirkungen von Stress, schützt vor Karzinogenen und senkt den Cholesterinspiegel im Blut. Laut einer Studie kanadischer Ärzte traten bei Menschen, die hohe Dosen an Vitamin C und E einnahmen, 50% weniger Fälle von Endosperm (Hornhauttrübung) auf. Amerikanische Wissenschaftler glauben, dass etwa die Hälfte der Endospermoperationen durch Verzögerung der Krankheit mit Vitaminen vermieden werden könnte C und E.

Beta-Carotin
Ein zehnjähriges amerikanisches medizinisches Experiment zeigte, dass Männer, die regelmäßig Beta-Carotin einnahmen, halb so viele Fälle von Herzerkrankungen und Prostatakrebs erlebten wie eine Kontrollgruppe, die kein Beta-Carotin erhielt. Die Beobachtungen zeigen, dass japanische und norwegische Menschen, deren Mahlzeiten viel Beta-Carotin enthalten, viel seltener an Lungen-, Prostata-, Gebärmutterhals- oder Brustkrebs erkranken.

Schlüsselwörter: qProtect (früherer Name: PROTECT 4 LIFE), Calivita, Antioxidantien, Antioxidantien, Gedächtnis, Bluthochdruck

Was Sie über qProtect-Inhaltsstoffe wissen sollten

Beta-Carotin
Beta-Carotin ist ein Provitamin-Vitamin A, was bedeutet, dass der Körper es - entsprechend seinen Bedürfnissen in der Leber - in Vitamin A umwandelt. Vitamin A beeinträchtigt die normale Funktion des Auges, schützt vor Infektionen der Atemwege, pflegt gesunde Haut, Haare und Zähne und Zahnfleisch ..

Vitamin E
Vitamin E hemmt die Oxidation von Vitamin A, Vitamin C und Selen, sodass sie länger im Körper verbleiben können. Es schützt das Herz als Antikoagulans und erweitert die Blutgefäße, nachdem die Herzoperation die Genesung beschleunigt hat. Zusammen mit Vitamin A schützt die Lunge vor Kontamination. Als Diuretikum senkt es den Blutdruck. Die Praxis zeigt, dass dies für die sexuelle Leistung von Vorteil ist. Stärkt auch das Immunsystem. Verhindert Ranzigwerden von Fetten. Es ist hilfreich bei der Parkinson-Krankheit, da es das Auftreten von Zittern und Gleichgewichtsstörungen verzögert.

Selen
Selen verlangsamt wie Vitamin E die Alterung des Gewebes. Zusammen sind stärker als getrennt, was bedeutet, dass sie einen sogenannten synergistischen Effekt haben. Selen neutralisiert die Wirkung einiger krebserregender Substanzen und kann vor einigen Krebsarten schützen. Lindert die Symptome der Wechseljahre. Männer brauchen mehr Selen in ihrem Körper, weil es sich auf die Hoden konzentriert und zusammen mit dem Sperma ausgeschieden wird.

Japanischer Ginkgo
Der japanische Ginkgo (Ginkgo biloba) ist der älteste Baum der Erde. Es ist langlebig, einige Exemplare können etwa 1000 Jahre alt werden. Bereits in der Antike verwendete China seine Blätter und Samen zur Behandlung von Asthma, Bronchitis und Lungenerkrankungen sowie zur Verbesserung der peripheren Durchblutung und der Blutversorgung des Gehirns. Heute schätzt die Wissenschaft viele Vorteile von Ginkgo, sowohl präventiv als auch heilend. Extrakt aus den Blättern des Baumes ist eine der häufigsten in Europa verwendeten Drogen natürlichen Ursprungs. Allein in Deutschland verschrieben Ärzte 1988 mehr als 5 Millionen Rezepte für Ginkgo-Präparate. In den Blättern von Ginkgo wurden viele einzigartige Wirkstoffe nachgewiesen. Jeder von ihnen wirkt auf unterschiedliche Weise auf den Körper. Deshalb ist die therapeutische Wirkung von Ginkgo so groß. Die größte Gruppe in den Blättern von Ginkgo sind Flavonglycoside (Kaempferol, Quercetin, Izoramnetyna) und Terpenoide (Bilobalid und Ginkgolide A, B, C), die sich gegenseitig ergänzen. Darüber hinaus gibt es in dieser Pflanze Proanthocyanidine, Lignane, ätherische Öle, Tannine und viele andere weniger bekannte Wirkstoffe.

Ginkgo biloba hat viele Vorteile
  • Verbessert das Gedächtnis
  • Blutversorgung des Gehirns,
  • Wirkt als Antidepressivum und gegen Migräne, gegen Angstzustände.
  • Wirksam bei Asthma und Allergien
  • Alzheimer-Erkrankung,
  • Herzkrankheiten und peripherer Kreislauf,
  • Hemmt die Bildung von Gerinnseln in Blutgefäßen
  • Senkt den Bluthochdruck, während zu niedrig erhöht,
  • Hilft bei der Behandlung von Leber und Niere,
  • Impotenz,
  • Tinnitus, Schwerhörigkeit bei älteren Menschen (Presbiacusie)
  • Sehstörungen.
Produkt ist im Sonderangebot erhältlich
qProtect
ANTIOXIDANT MIT GINKGO
Zurück zum Seiteninhalt